Gabriele Häußler

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Psychoanalyse | Psychotherapie

Therapieanlässe

  • Ängste
  • aggressives Verhalten
  • Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom (ADHS)
  • Beziehungsstörungen
  • Depressionen
  • Einnässen
  • Einkoten
  • emotionaler Rückzug
  • Essstörungen wie Bulimie, Magersucht oder Adipositas
  • körperliche Erkrankungen, die häufig psychisch bedingt sind, wie z.B. Allergien, Asthma, Neurodermitis
  • Lern-, Arbeits- und Konzentrationsstörungen
  • psychosomatische Beschwerden wie z.B. unklare Bauch- und Kopfschmerzen

  • Regulationsstörungen im Säuglingsalter, wie z.B. Einschlaf-, Fütter- und Gedeihstörungen
  • Schlafstörungen
  • Schulängste, Schulphobie
  • selbstverletzendes Verhalten, wie z.B. Nägelkauen, Ritzen der Haut
  • Störungen der Sprache und des Sprechens, wie z.B. Stammeln, Stottern, Mutismus
  • Suchtverhalten
  • suizidale Krisen
  • Tics
  • Traumatisierungen durch Gewalt- und Schockerlebnisse
  • Zwänge