Gabriele Häußler

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Psychoanalyse | Psychotherapie

Zur Person

Grundqualifikation

Nach dem Abitur und Studium (mit abgeschlossenen Staatsprüfungen) in Freiburg und Reutlingen/Tübingen langjährige Tätigkeit im pädagogischen Bereich.

Psychoanalytische Aus-/Weiterbildung

Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre im Fachbereich I der damaligen Stuttgarter Akademie für Tiefenpsychologie und analytische Psychotherapie e.V. mit dem qualifizierenden Abschluss als analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin.

Praxistätigkeit – Therapeutische Tätigkeit

Seit mehr als 20 Jahren tätig in freier Praxis in Heilbronn – zunächst im Delegationsverfahren für den Bereich der tiefenpsychologisch fundierten und analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. 1999 im Rahmen des Psychotherapeutengesetzes Approbation durch das Regierungspräsidium Stuttgart als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin sowie Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung Nord-Württemberg (analytische Psychotherapie und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Kinder und Jugendliche). Seit 15. August 2013 führe ich meine Praxis in Praxisgemeinschaft mit Dr. Univ. Padua Patrizia Giorgetti.

Umfangreiche Fort-/Weiterbildungen in angrenzenden Gebieten, beispielseise

Familientherapeutischer Intensivkurs (1994, IGsT Heidelberg)
Katathym-imaginative Psychotherapie (1995, AGKB Göttingen)
Psychoanalytische Teamsupervision und Organisationsberatung (2000/2001, IPOM München)
Traumatherapie (2005/2006/2007, EMDRIA u. Traumaforum Berlin)
WB „Sandspieltherapie für Postgraduierte“ (2005/2006/ 2007, C.G.Jung-Institut Stuttgart)
SAFE® - Mentorentraining (2009, München)

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Lehrtätigkeit in der psychoanalytischen Aus-, Fort- und Weiterbildung
Dozentin und Supervisorin im Psychoanalytischen Institut Stuttgart e.V.
Dozentin und Supervisorin im Institut für Psychoanalyse und analytische Psychotherapie Würzburg e.V.
Supervisorin am Institut für Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Heidelberg. e.V.
Lehrauftrag „Beobachten, Wahrnehmen und Reflektieren als Lernerfahrung auf Grundlage psychoanalytischen Denkens“ in den Wintersemestern 2015/16 und 2016/17 am Institut für Erziehungswissenschaft der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.
Mit-Herausgeberin und Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift „Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“ (KJP vormals AKJP) im Verlag Brandes und Apsel, Frankfurt a. M.
Seit 2018 von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) ernannte Gutachterin für tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen.

Berufspolitische/institutionelle Tätigkeiten

2000–2008 Vorstandsmitglied im Psychoanalytischen Institut Stuttgart e.V., 2002-2008 1. Vorsitzende
2006–2010 Delegierte in der Vertreterversammlung der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
Von 2010–2017 Mitglied im Ausbildungsausschuss des Psychoanalytischen Instituts Stuttgart e.V.